Corporate Design

Klassische Pianistin


Von der international erfolgreichen Pianistin Jamina Gerl wurde ich mit der Gestaltung ihrer Präsentationsmaterialien beauftragt. Neben ihren vielseitigen Konzertprogrammen lobt die internationale Presse Gerls bemerkenswerte Spielvirtuosität, sowie ihr reichschattiertes, differenziertes Ausdrucksvermögen. In Fachkreisen wird die Pianistin darüberhinaus für Ihre künstlerische Tiefe, ihr ausgeprägtes Stimmungsempfinden und das beachtliche Gespür für Klangfarben bewundert. Dieses Image sollte auch in Form von professionell gestalteten Präsentationsmaterialien zum Ausdruck gebracht werden. Der großflächige Einsatz von Schwarz-Weiß-Fotografien und die Wahl einer Serifen-Schrift betonen die klassische Ausbildung der Künstlerin. Der Farbeinsatz in Form der pastellfarbenen Rechtecke ist angelehnt an einen Equalizer und zitiert das Ausdrücksvermögen und das Gespür für Klangfarben der Pianistin. Zur Vorstellung und Präsentation bei Veranstaltern wurde eine Präsentationsmappe, diverse CD-Label und eine Visitenkarte gestaltet.

2014   —   Visitenkarten, Präsentationsmappe, diverse CD-Label und CD-Cases